4000 Jahre Pfahlbauten

Nach einem Wettbewerbsverfahren wurde der Agentur zwo-elf im Jahr 2015 der Zuschlag für die Gestaltung der Großen Landesausstellung 4000 Jahre Pfahlbauten erteilt. Die umfangreiche Landesausstellung fand an zwei Standorten statt, in den Räumlichkeiten des Kolsters Bad Schussenried und der Zweigstelle Federsee Museum in Bad Buchau. Die Ausstellungsgestaltung erfolgte unter besonderer Rücksichtnahme auf den Denmkmalschutz und der besonderen räumlichen Gegebenheiten. Zusätzlich wurden Vitrineneinbauten im Federsee Museum nach dem Vorbild aus den 60er Jahren erneuert und Klimatechnik ausgestattet. In beiden Standaorten setzte das Gestaltungsteam aufwendige mediale Inszenierungen zur Wissensvermittlung ein. Darunter eine animierte Projektion auf eine 180° Leinwand mittels 4 Projektoren. Insgesamt wurden auf einer Fläche von insgesamt 1500 qm ca. 900 Objekte inszeniert, darunter steinzeitliche Exponate mit anspruchsvollen konservatorischen Anforderungen.

Leave a Comment